Menü
Württemberg-Hohenzollern

Junge Union Württemberg-Hohenzollern besucht Center Parcs Allgäu

Auf Einladung des JU Bezirksverbandes Württemberg-Hohenzollern kamen am vergangen Samstag der Parlamentarische Staatssekretär und Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß MdB, Axel Müller MdB, Raimund Haser MdL und weitere Gäste aus CDU und JU, wie der JU Landesvorsitzende Philipp Bürkle zusammen, um sich den neu eröffneten Center Parcs Park Allgäu genau anzusehen. Empfangen wurden sie vom Leutkircher OB Hans-Jörg Henle und Parkleiter Christoph Muth, die einen Rundgang durch den Park mit anschließender Vorstellung der gesamten Anlage und Fragerunde ermöglichten. Alle Beteiligten zeigten sich äußerst beeindruckt von der Art und Weise, wie es der Stadt Leutkirch gelingt, regionale Wertschöpfung zu generieren und die ganze Region optimal einzubinden und zu vermarkten.

Die Tourist-Info, im mit über 5000 Betten größten Ferienpark Deutschlands, informiert die Gäste direkt vor Ort über Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie Shopping- und Gastronomieangebote außerhalb des Parks. Center Parcs selbst legt ebenfalls großen Wert darauf, lokale und regionale Anbieter zu berücksichtigen.
Insgesamt werden im Park Allgäu jedes Jahr 1,3 Millionen Übernachtungen erwartet. Neben eigenen Auszubildenden, beschäftigt der Park 1000 Mitarbeiter für das Wohl der Gäste und der Anlage.

„Toll, so ein faszinierendes Projekt auch hinter den Kullissen entdecken zu dürfen!“, so der Bezirksvorsitzende Fabian Kemmer.

Tags: